Erst einmal, ein dickes Hallo und Danke das du auf Gartenpenner.de geklickt hast. Ich möchte doch hoffen das die geschrieben Artikel für dich interessant sind und du bei jeder Gelegenheit ein Kommentar abgeben tust. Nun möchte ich als erstes ein paar Worte über den Domainnamen Gartenpenner verlieren. Es klingt zwar sehr unorthodox aber der Einfallsreichtum war nicht gerade sehr zuvorkommend. Nach Minutenlangen nachdenken, ausprobieren ergab sich durch eine Aggressive Verhaltensweise dieser umgänglicher Domainname. Ich persönlich finde diesen aber nicht schlecht, da genau dieser Name auch ein Teil oder vielleicht sogar die geschriebenen Zeilen, eingefügten Bilder wiederspiegelt.

Was erwartet dich auf Gartenpenner

Dieser Garten Blog handelt wie der Name schon sagt, allgemein um den Garten, welche Tätigkeiten man nachkommt und was nach getaner Arbeit geschieht. Nicht nur Texte werden hier veröffentlicht, nein auch dazugehörige Bilder, die bei Arbeiten am Garten geschossen wurden. Natürlich nicht zu vergessen die Nebenbeschäftigung am frühen Abend. Diese fängt an mit Grillen, nett beisammen sitzen und endet meistens in feucht fröhlichen Exzessen. Es werden durchaus lustige und nicht nachvollziehbare Bilder entstehen, aber wenn man sich die Artikel komplett durchliest kommt vielleicht ein bisschen Licht ins Dunkle. Gartenpenner.de ist daher ein Blog wo es sich in allen Belangen nur um Gartentätigkeiten und Erfolgserlebnisse handelt. Sobald die wärmeren Tage anbrechen und man ausgiebig wieder in seinen Garten Paradies gehen kann, werden auch demzufolge Erläuterungen sowie wichtige Ansätze zur Gartenpflege und diversen Umgang mit Pflanzen folgen. Ich hoffe doch das sind Themen die für dich interessant klingen und du ein aktiver Leser auf Gartenpenner.de wirst. Dir bleibt es frei, diverse Artikel zu kommentieren und eventuell Tipps sowie neue Anregungen zum Garten mitteilst. Um nun die Spannung nicht vor weg zu nehmen werden schon in wenigen Tagen ein Parr Artikel folgen aus vergangener Zeit. Viele Gartenbilder sind an Feierlichkeiten entstanden und einige sagen auch mehr wie tausend Worte. Kurz etwas zu meinem Garten Eden, dieser ist achtzig Meter lang und ca. fünfzehn Meter breit, da hat man genug Fläche um seine Gedankengänge umzusetzen. Auf dem Gartengrundstück befinden sich ein Gartenhaus, mehrere Gartenschuppen und ein Gewächshaus. Mehr zu meiner Wohlfühlzone könnt ihr anhand der nachfolgenden Bilder sehen. Hier kannst du nachlesen was das Wort Garten eigentlich bedeutet.