Wer heute ein Buch auf den Markt bringen will, der muss dieses nicht unbedingt selber schreiben. Das kann man einem Ghostwriter überlassen. Die guten Geister des Schreibens sind vom Buchmarkt heute nicht mehr wegzudenken und gelten als die heimlichen Macher.

Es ist noch gar nicht mal so lange her, da hatte die Zunft der Ghostwriter nicht unbedingt das, was man ein gutes Image nennt. Immer dann, wenn in den Medien wieder einmal über eine Plagiatsaffäre geschrieben wurde, fiel meist auch der Begriff Ghostwriter. Von Ministern, die angeblich ihre Doktorarbeit nicht selbst geschrieben haben, bis zu Internettexten, die abgekupfert wurden, reichte die Palette. Wer Ghostwriter sagte, der löste damit automatisch eine Aura des Konspirativen aus. Man vermutete dunkle Typen, die in Hinterhöfen Koffer voll mit Bargeld bekommen und dafür so manch unerlaubte Dinge tun. Alles das regte die Fantasie an. Nicht nur die der Ghostwriter, die daraus gute Geschichten machen können. Doch das ist heute nicht mehr so. Die Zeiten haben sich geändert.

Mittlerweile sind Ghostwriter salonfähig geworden. Wer hätte gedacht, dass es gerade das Internet sein würde, das dieser alten Zunft zu neuem Glanz verhilft. Denn heute braucht man sie die Ghostwriter. Ganz gleich, ob es nun um ein ganzes Buch geht, um gute und anspruchsvolle Texte für eine Website oder einen Blog, oder darum, pfiffige Postings für Facebook & Co aus dem Hut zu zaubern. Das können die Ghostwriter nämlich. Modernes Ghostwriting ist alles andere als etwas, für das sich jemand schämen müsste. Im Gegenteil: die Kunst der Kommunikation ist nicht jedermanns Sache und die effektivste Kommunikation findet noch immer mit Worten statt. Dem Handwerkzeug der Ghostwriter. Sie schreiben für die, die dieser Kunst nicht mächtig sind, oder schlicht weg keine Zeit dazu haben. Davon gibt es viele und täglich werden es mehr!

Das Einsatzgebiet Ghostwriter ist so vielfältig, wie die Themen über die sie schreiben. Stark im Kommen ist natürlich das Ghostwriting fürs World Wide Web. Texte für Blogs, Themensites und Firmenportale müssen heute so verfasst werden, dass sie für User interessant sind und gleichzeitig Suchmaschinen gefallen. Ghostwriter, die sich auf diese Disziplin spezialisiert haben, sind auch Meister der Suchmaschinenoptimierung, die vor allem von frischen und gut geschriebenen Texten lebt. Gerade nach dem Panda-Update des Suchmaschinenriesen Google. Ein weiteres Einsatzgebiet für Ghostwriter, die aufs Internet spezialisiert sind, ist Social Media. Porst für Twitter und Co müssen heute perfekt getextet werden, um der Community auf zu gefallen. Auch das können Ghostwriter!