Nach fast einem viertel Jahrhundert habe ich mal wieder das Interesse an Fahrräder gezeigt und musste feststellen, dass die Fahrradbranche sehr weit fortgeschritten ist. Damals vor mehr als zwanzig Jahren hatte ich ein rotes Damenfahrrad von meiner Mutter zum rumfahren, es war von der Firma Diamant. Einige werden sich gut an diese Zeit noch erinnern, wenn man den halben Vormittag am rumschrauben, sowie allgemein am Fahrrad gebastelt hat. Nun habe ich mal nachgeschaut im Internet und habe mehrere Internetseiten besucht und habe null Ahnung von den Zeitmodernen Rädern.

Auf einer Webseite bin ich jedoch hängen geblieben, da die Fahrradauswahl doch sehr groß ist und nicht nur Rennräder sondern jede beliebe Sorte angeboten wird. Nehmen wir mal das Trekkingbike Amerigo, dieses Bike sieht irgendwie elegant aus und ist auch noch sehr leicht, man kann das mit einer Hand tragen, hinzu kommt das die diversen Fahrraddaten sehr ausgiebig sind und gut beschrieben wurden. Wenn man so ein Trekkingbike Amerigo kaufen möchte sollte man sich dennoch beraten lassen und den Kontakt zum Support suchen, außer man ist sich seiner so sicher und hat genug Wissen über Fahrräder.

Ich bin doch sehr überrascht wie viele verschiedene Sorten es schon gibt, da fällt einem die Auswahl dann doch nicht so leicht und man versucht das Beste für sich herauszufiltern. Aber ich werde auf jeden Fall mich beraten lassen, möchte ja ebenfalls viele Jahre etwas von meinem Bike haben und nicht nach zwei Jahren wieder ein neues kaufen. Schaut euch die Webadresse einfach mal genau an und klickt euch durch, ich könnte Wetten, dass für jeden ein Trekkingbike, Urbanbike oder andere Bikes sehr ansehnlich sind und eventuell auch ein Muss für jeden Fahrradliebhaber sein kann.

Wenn du dir ein Bike kaufen solltest, dann wäre es schön, wenn du hier ein Kommentar hinterlassen würdest und eventuell sogar schreibst welches du dir zugelegt hast. Wir sind gespannt………