Da schau, und mit leichter Berührung gleiten ihre Fingerspitzen über das Display des leichten iPods. Da flattern die Bilder und Albumhüllen von rechts nach links, da laufen die Songtitel rauf und runter. Erstaunlich, wohl war, wie viel Musik-CDs auf einen 64GB starken iPod gehen. Das ist bequem, spart vielleicht ein umfangreiche CD-Sammlung und damit Platz.

Die Sammelleidenschaft, die früher Schallplatten auslösten, dazu die Kunst der Cover-Gestaltung, das konnte eine CD nicht leisten. Ein noch abenteuerliches Gefühl des Musikhörens aber war grundsätzlich ausgeprägt. Ein iPod ohne Mp3-Player und Docking-Station ist das halbe Vergnügen.

Frauen mögen das neue Sonoro cubo, das mit einigen Awards ausgezeichnet wurde. CD / MP3-Player mit Fronteinschub, UKW-Radio. Aus Echtholz. Es wird mit einer Fernbedienung ausgeliefert und besitzt eine Stereo Line-Out-Anschluß. Der Sound ist klar und sonor. Da klingt nix falsch. „Hör-Interieur“ in bester Qualität.

Radio- und Musikhörer werden ihre Freude habe. Es ist nicht viel Zeit seit der Entwicklung des Radios vergangen. Sende- und Empfangstechnik machten Fortschritte. Empfangsgeräte, auf kleinstem Raum einsetzbar, leisten heute sehr viel und bringen prima Sound. Und trotz Wave- und Internetradio stehen in vielen Haushalten noch alte tragbare Radioaparate. Wundervolle Schmuckstücke aus Holz, bombastische Blaster, oder auch noch ein einfacher Kassenrecorder mit Radioempfang.

Zauberhaft klingt der indische Chor und beseelt Ravi Shankar an der Sitar. Das ist große klasse. Und die Tablas kommen gut rüber. Als sie mir das erste mal ihren iPod vorstellte, war ich verblüfft, wie fasziniert sie die Funktionen vorstellte. Aus den kleinen Knopfkopfhörern kam was heraus. Das überzeugt. Sonoro cubo wird Ihnen Freude machen.