Bei einem Neukauf eines Hubwagens fallen relativ hohe Kosten an, denn außer der Anschaffung müssen ständig Kosten für Wartungsarbeiten und Versicherung einkalkuliert werden. Nicht für jeden Nutzer von Gabelstaplern rechnet sich der Neukauf einer solchen Maschine, besonders dann, wenn der Stapler lediglich unregelmäßig im Einsatz ist. Es ist aus diesem Grund häufig nützlicher, sich einen Dieselstapler zu mieten, denn bei der Gabelstaplervermietung umgeht der Nutzer nicht bloß die hohen Anschaffungskosten. Auch die laufenden Betriebskosten vermeidet er und kann sich darauf verlassen, dass die Maschinen in einem kontrollierten Zustand sind und braucht sich nicht um entsprechende Lagermöglichkeiten kümmern. Bei Dienstleistern wie www.cegema.de bekommt der Kunde ein funktionstüchtiges Gerät und kann es zu einem, verglichen mit dem Kaufpreis, kleinen Betrag nutzen, doch sobald der Nutzer die Maschine nicht mehr benötigt, gibt er diese bei dem Gabelstaplerverleih wieder ab und kommt es zu einem Schaden, so kümmert sich der Gabelstaplerverleih um eine Reparatur oder den Austausch des Fahrzeugs. Neben den Produzenten bieten auch einige Händler eine Vermietung ihrer Geräte an, immer öfter sogar auf Stundenbasis, in diesem Fall stehen dem Nutzer je nach Bedarf vielseitige Geräte zur Verfügung und er kann sowohl kraftvolle Hubwagen wie auch ganz herkömmliche Gabelstapler mieten. Zudem werden die Maschinen der Staplervermietung regelmäßig ausgetauscht, sodass dem Kunden generell neben den hervorragenden gebrauchten Maschinen, die sich oftmals in einem neuwertigen Zustand befinden, ebenfalls komplett neue Geräte angeboten werden können. Damit die Geräte durch die Mitarbeitern der Unternehmen korrekt bedient werden, bieten die Staplervermietungen häufig Schulungen für die Bedienung der Förderfahrzeuge an, so dass die Aufrechterhaltung der Funktionstüchtigkeit der Fahrzeuge erhöht wird. Auch für interessierte Gabelstaplerkäufer hat ein solcher Staplerverleih seine Pluspunkte, denn somit kann der interessierte Kunde unterschiedliche Staplerfahrzeuge ausprobieren. Am Ende kann er wegen seiner eigenen Erfahrungen beurteilen, welches Modell für ihn und seinen Betrieb am besten ist und diesen dann gleich auf der Stelle mitnehmen.