Wie Öko Test nun feststellte spielen nicht alle Rollrasen Hersteller mit gleichen Waffen, um immer billigeren Fertigrasen anbieten zu können verwenden die Unternehmen teilweise nicht in der EU erlaubte Dünge- und Spritzmittel. Dies Düngemittel sind nicht ohne Grund verboten, denn diese Substanzen können für Menschen und auch für Haustiere, wie Hunde oder Katzen, giftig seien. Zudem sollte giftige Dünger nicht über das Regenwasser in das Grundwasser gelangen. Um dies zu verhindern gibt es von der EU die entsprechende Gesetzeslage, leider wird in Deutschland aber auch Rasen von der Rolle aus nicht EU-Ländern verkauft die diese Regeln nicht besitzen.

 

Wie kann man Sichergehen das kein Verseuchter Rollrasen gekauft wird?

Wie mit allem im Leben gibt es leider keine hundertprozentige Sicherheit, doch es gibt eine Dinge die man beachten kann die die Chance verbessern einen Fertigrasen zu erhalten der keine Gifte ausweist. Einer der wichtigsten Faktoren ist dabei der Anbauort, kaufen Sie am besten ausschließlich Rasen aus der EU oder noch besser nur Rasen aus Deutschland, da in der EU bereits strenge Gesetze gelten ist die Gefahr deutlich geringer einer minderwertigen Rollrasen geliefert zu bekommen. Auch den Fertigrasen online Kaufen kann helfen, denn Dort lassen sich die Eigenschaften der Rollrasen direkt Vergleich, zudem erhält man als Kunde auch Zertifikate die die Korrekte Produktionsweise bestätigen. Auch kann man vorher mit dem Verkäufer sprechen und erfragen ob Düngemittel verwendet wurden und wenn ja welche. Außerdem hilft oft die Google Suche um schwarze Schafe im Vorhinein zu finden. Als positives Beispiel lässt sich unter anderem der Onlineshop für Rasen vom Rasenland Pattensen nennen. Dort Produziert man Rollrasen nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Rollrasen.

 

An den Rollrasen die Öko Test getestet hat gab es jedoch noch weitere Schwächen, bei einigen Varianten waren die Bahnen bis zu 7% in der Breite kleiner als angegeben. Diese und viele weitere Kritikpunkte betrafen im großen und ganzen aber nur Produzenten die nicht in der EU angesiedelt sind und nur schnelles Geld mit unwissenden Kunden machen möchten.