In unserem Land greifen stets häufiger Unternehmen auf Zeitarbeitsfirmen zurück und Motiv für diese Entwicklung ist die Vielseitigkeit, welche in der Personallogistik geboten wird. Bleibt beispielsweise ein fest eingestellter Mitarbeiter wegen Krankheit aus, so könnte solch eine Leerstelle flott und flexibel durch einen suchenden Zeitarbeiter vorübergehend geschlossen werden. Selbst bei sogenannten Auftragsspitzen, in diesen die Auftragslage über eine gewisse Zeit immens aufsteigt, sind Zeitarbeiter besonders gefragt. Der Betrieb kann mit Hilfe der Zeitarbeitsfirmen immer auf unvorhergesehene Gegebenheiten hin handeln, seinen Personalbedarf angleichen und auf diese Weise seine Auftragslage pünktlich ausführen. Viele Zeitarbeitsfirmen übermitteln ihrer Kundschaft allerdings keinesfalls einzig zeitlich befristete Mitarbeiter, denn oft wird auch die Personalvermittlung übernommen. Bei solch einer Mitarbeitervermittlung wird einer Zeitarbeitsfirma wie der GIS Personallogistik vom Unternehmen weitergegeben, welchen Kenntnisstand aber auch Grundvoraussetzungen die potenzielle Arbeitskraft leisten sollte. Hat sich ein talentierter Mitarbeiter gefunden, welcher die Forderungen an den Job erfüllt, wird dieser testweise beim Geschäft eingesetzt. Der Nutzen dieser Maßnahme ist, dass sowohl Unternehmensinhaber als auch Arbeitnehmer zunächst erfahren können, ob diese Aufgabe den jeweiligen Erwartungen und Voraussetzungen gleicht. Sind beide Parteien einverstanden, wird das über dieZeitarbeitsfirma existierende Beschäftigungsverhältnis beendet und parallel, mit diesem Entleiher und dem Angestellte ein neuer Arbeitsvertrag unterzeichnet und dieser Facharbeiter wurde mit Erfolg übermittelt. Ebenfalls für geringfügige Arbeiten sowie Teilzeitarbeit dient dieses Modell ganz speziell und ein weiterer Vorteil der Personalvermittlung besteht darin, dass von beiden Parteien aus weder Zeit oder Geld in den Bewerbungsprozess gesteckt werden muss, denn die gesamte Organisation wird vollständig von der Personaldienstleistung erstattet. Durch die Zeitarbeit Deutschland sind die Arbeitslosenzahlen in den letzten Jahren stark gefallen aber auch selbst Menschen mit verminderten Qualifikationen erhalten durch Zeitarbeit eine empfehlenswerte Möglichkeit, sich selbst in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Häufig entwickelt sich aus einer unscheinbaren Aushilfsstelle, nach geraumer Zeit, eine exzellent bezahlte Festeinstellung. Sowohl der unkomplizierte Einstieg frei vom anstrengenden Bewerbungsablauf wie auch die Option, zügig und flexibel auf unvorhergesehene Momente agieren zu können, machen die Leiharbeit in unserem Land so gefragt aber auch bedeutsam.