In unserem Land kommen immer mehr Unternehmen auf Zeitarbeitsfirmen zurück und Motiv für solch eine Entwicklung ist die Vielseitigkeit, die in der Personallogistik geboten wird. Bleibt z.B. ein dauerhaft eingestellter Beschäftigter wegen Erkrankung aus, so kann diese Leerstelle schnell und flexibel mit Hilfe von einem suchenden Leiharbeiter vorläufig gestopft werden. Ebenso bei s.g. Auftragsspitzen, in denen die Auftragssituation über einen gewissen Zeitraum stark zunimmt, sind Zeitarbeiter äußerst gefragt. Das Geschäft kann mit Hilfe der Zeitarbeitsfirmen allzeit auf unvorhergesehene Momente reagieren, seinen Personalbedarf anpassen und somit seine Auftragslage rechtzeitig ausführen. Viele Zeitarbeitsfirmen übermitteln ihrer Kundschaft allerdings nicht bloß zeitlich begrenzte Mitarbeiter, denn meistens wird auch die Personalvermittlung angeboten. Bei dieser Personalvermittlung wird einer Zeitarbeitsfirma wie der GIS Personallogistik vom Unternehmen weitergegeben, welche Kompetenzen aber auch Forderungen der potenzielle Mitarbeiter absolvieren sollte. Hat sich ein angemessener Arbeiter gefunden, welcher die Anforderungen an diesen Arbeitsplatz erfüllt, wird dieser probeweise beim Geschäft eingestellt. Das Plus solch einer Methode ist, dass sowohl Arbeitgeber als auch Mitarbeiter zu Beginn erfahren können, ob die Arbeit den jeweiligen Erwartungen aber auch Anforderungen gleicht. Sind beide Seiten einverstanden, so wird das über die Zeitarbeitsfirma existierende Beschäftigungsverhältnis abgeschlossen und zur gleichen Zeit, mit diesem Entleiher und dem Beschäftigten ein neuer Arbeitsvertrag unterzeichnet und der Mitarbeiter wurde mit Erfolg vermittelt. Ebenso für leichte Arbeiten und Teilzeitarbeit eignet sich solch ein Modell ganz speziell und ein weiterer Vorzug dieser Mitarbeitervermittlung existiert darin, dass von beiden Parteien aus weder Zeit oder Geld in solch ein Bewerbungsprozess gesteckt werden muss, denn die komplette Organisation wird komplett von der Personaldienstleistung erstattet. Durch die Zeitarbeit Deutschland sind die Arbeitslosenzahlen in den vergangenen Jahren stark herunter gegangen und selbst Personen mit verminderten Qualifikationen erhalten durch Zeitarbeit eine empfehlenswerte Chance, sich in den Beschäftigungsmarkt zu integrieren. Häufig wird aus solch einer unscheinbaren Aushilfsstelle, nach einiger Zeit, eine gut bezahlte Festeinstellung. Sowohl der leichte Einstieg ohne schwierigen Bewerbungsprozess wie auch die Chance, schnell und flexibel auf unvorhergesehene Ereignisse reagieren zu können, gestalten die Zeitarbeit in unserem Land so gefragt und wichtig.