Das Schreiben von Pressemeldungen ist durchgehend an einen gewissen Aufwand gekoppelt. Daher ist es angebracht, sich schon vorher Gedanken darüber zu machen, welche Inhalte für den Leser auch wirklich von Interesse sind. Denn selbst die beste Mitteilung ist unnütz, wenn sie keiner lesen möchte. Bekanntlich möchte man von dem Schreibaufwand auch profitieren sowie für eine tunlichst große Leserschaft sorgen. Aus diesem Grund führen wir Ihnen in diesem Bericht ein paar hilfreiche Tutorials vor Augen, mit denen Sie Ihrer Leserschaft einen Leseanreiz bereitstellen können.

Nehmen Sie Bezug auf Skandale und Katastrophen

Immer wieder gibt es Themenbereiche, die temporär in den Blickpunkt der Medien geraten. Dies könnten beispielsweise Notlagen  wie zum Beispiel Hurrikanes oder andere Katastrophenmeldungen sein. Themengebiete, die in der Öffentlichkeitstark diskutiert werden, werden in der Tat auch im WWW stark gesucht. Darum ist es sinnvoll, in Pressemeldungen Bezug auf aktuelle Begebenheiten zu nehmen. Wer z. B. einen Konzern für Ökoprodukte besitzt, könnte in der Pressemeldung auf den neusten Futtermittelskandal verweisen und auf die Vorzüge der eigenen, biologisch produzierten, Artikel aufmerksam machen. Für Versicherungsunternehmen könnte sich eine Pressemitteilungskampagne zu Schicksalschlägen wie Überflutungen oder Stürmen als außergewöhnlich öffentlichkeitswirksam herausstellen. Immer wieder aktuell sind auch Haftungsthemen in Bezug auf die eigene Facebook-Fanpage.

Wenn Sie schon ein CMS von TYPO3 verwenden, dann können sie die TYPO3 Wartung in den Händen von Profis legen, folgen Sie einfach den Link und belesen sich.

Festliche Anlässe in Pressemeldungen integrieren

Stehen grade Feiertage oder Gelegenheiten wie Advent, Heiliger Abend, Jahresbeginn oder 31. Oktober vor der Tür? Zu dieser Gelegenheit sollten Sie Ihre Pressemitteilung ebenso der Saison anpassen. So veröffentlichen z.B. Pharmahersteller gerade in der Winterzeit Pressemeldungen mit hilfreichen Ratschlägen zur Schnupfenprävention. Auch der Valentinstag bietet eine hervorragende Gelegenheit, um eigene Artikel in einer Pressemitteilung vorzustellen. Auf diese Weise könnten Sie etwa mit einem Coupons auf Ihre Firma aufmerksam machen.  Zu den Weihnachtsfeiertagen könnten beispielsweise Rezepttipps, Winterkleidung oder Verkehrssicherheit thematisiert werden. Gerade nach dem Neujahrstag sind Presseinformationen zu den Themenbereichen Wohlergehen und Sport sehr begehrt, schließlich versuchen viele, im neuen Jahr vorgenommene Pläne (Gewicht verlieren, Nichtraucher werden) in die Tat umzusetzen.

Auf Coupons, Rabatte und Sonderaktionen hinweisen

Auch Pressemitteilungen über Sonderaktionen und Rabatten finden bei der Leserschaft immer viel Anklang. Auf diese Weise könnte in der Pressemitteilung beispielsweise ein Aktionscode veröffentlicht werden, über den die Leser ein Produkt günstiger erstehen können. Auch Produktpakete wie zum Beispiel 2 Produkte zum Preis von einem anzubieten, kann starke Aufmerksamkeit bei dem Leser hervorrufen und die Verbreitung der Presseinformation in den Medien fördern.

Sie möchten sofort kostenlos eine Pressemitteilung an 120+ Online-PR-Portale versenden?

Klicken Sie hier: www.connektar.de