Jedes Unternehmen hat die Qual der Wahl bei der Gestaltung der Büroräume, welche für Kunden offen sind, doch es gibt unzählige unterschiedliche Arten, Muster und auch Designer bei Büromöbeln. Wichtig ist darauf zu schauen, dass Büromöbel bequem sind, aber am allerwichtigsten bei der Büroeinrichtung für Räume, die für Besucher zugänglich sind, ist die gewünschte Präsentation, da man an diesem Ort schon einen ersten Eindruck auf den Besucher oder Investoren macht. Es soll die Atmosphäre von Luxus und Gemütlichkeit haben und dies fängt bereits beim Betreten des Gebäudes an, denn wenn ein potenzieller Klient oder Investor die Geschäftsräume des Unternehmens betritt, steht dieser erst einmal vor dem Empfangstresen, wo eine freundliche und elegante Empfangsdame sitzt. Hierzu bietet man dem Kunden oder Investor ein Getränk an und bittet ihn in einem durchdacht eingerichteten Warteraum oder gar gleich auf einem Designersessel Platz an. Schließlich wird der Besucher in einen Konferenzraum gebraucht und gleich prallen die nächsten Impressionen auf den Besucher oder Geschäftspartner durch die Konferenztische, die durchdacht gewählt wurden. Einige Geschäftsleiter empfangen die Klienten oder Geschäftspartner aber im eigenen Büro, um Besprechungen durchzuführen, deshalb wird meistens das Chefbüro mit einem kleinen Konferenztisch sowie passenden Stühlen eingerichtet. Für die Unternehmer, die wenig Zeit zu verschenken haben, sind Objekteinrichter wie Lecosys eine rettende Maßnahme bzw. die wichtige Unterstützung beim Einkauf, denn sie kennen die Vorstellungen der Auftraggeber und wissen diese direkt umzusetzen. Natürlich reicht die Einrichtung der Geschäftsräume kaum aus, denn wenn das Büro nicht gereinigt und gepflegt wird, dann nützen die exklusivsten Designermöbel wenig um einen entsprechenden guten Eindruck machen zu können.