Eine Reise nach Venezuela ist für Individualreisende sehr interessant, da Venezuela viel Abwechslung bietet, was man sonst nur mit mehreren Reisen erleben kann. Mit Savannen, Wüste, Regenwald, Flusssystemen, Karibikküste, Tafelbergen und den Anden. Für eine Venezuela Reise sollten 2-3 Wochen Reisezeit eingeplant werden, um möglichst viel vom Reiseland erleben zu können. Von Europa aus fliegen Iberia ab Madrid, TAP ab Lissabon, Air France ab Paris und Lufthansa ab Frankfurt täglich nach Caracas. Die Flugzeit nach Venezuela dauert 10 Stunden und alle internationalen Flüge kommen in Caracas an, wobei nach der Anreise direkt weiter nach El Vigia, Ciudad Bolivar, Cumana oder Barcelona geflogen werden kann. In Venezuela gibt es viele Tipps für spannende Touren, zu den schönsten Touren in Venezuela zählt die Tour zum Angelfall, das Flusslabyrinth des Orinoco Delta, die Humboldt Route bei Cumanacoa und der artenreiche Llanos mit über 350 Tierarten. Für einen Badeabschluss nach der Rundreise sind die Isla Margarita und Los Roques wärmstens zu empfehlen.