Zu Weihnachten ist die Zeit der Zusammenkünfte für viele Menschen gekommen. Bei einer Betriebsfeier, mit Kindern, beim Weihnachtsessen im Kreise der Familie und bei vielen anderen Gelegenheiten kommen meist traditionelle Weihnachtsgerichte auf den Tisch. Gans, Ente und andere Köstlichkeiten sollen aber auch schön präsentiert werden und der weihnachtlich gedeckte Tisch lässt viel Spielraum für Fantasie und Kreativität.

Eine klassische weihnachtliche Tischdekoration findet sich im Adventskranz. Diese Kränze kann man fertig kaufen oder man stellt einfach selbst einen Adventskranz her. Mit Tannenzapfen, Zweigen, Schleifen, Kugeln in allen erdenklichen Farben, mit Figuren oder Holzdekorationen wird ein Adventskranz zur tollen Tischdekoration. Aber auch ein einfaches Gesteck mit Zweigen und einer einzelnen Kerze kann den Tisch so richtig schön in Szene setzen. Dabei kommt es meist gar nicht so sehr auf das einzelne Gesteck oder den Adventskranz an, sondern vielmehr auf den Gesamteindruck, der mit Hilfe verschiedener Gegenstände wie etwa einer Tischdecke, den Tellern, den Gläsern und dem Besteck entsteht.

Schön aussehen und zur Tischdekoration beitragen kann auch eine tolle Tischkarte. Tischkarten gibt es in allen erdenklichen Farben, ausgeschnitten oder einfach nur viereckig, glänzend oder matt und vieles mehr. Wer es nostalgisch mag, wählt etwa eine Tischkarte mit einem Motiv im Stil vergangener Zeiten aus, wer es modern mag, sucht eine ganz trendige Tischkarte aus. Passend zu den Tischkarten sollten dann auch die Servietten und Kerzen auf dem Tisch ausgesucht werden. Streudekorationen sind hübsch, aber schwierig zu entsorgen. Einfacher dagegen sind größere Gegenstände wie etwa Tannenzapfen, die sich einfach lose auf dem Tisch verteilen lassen. Auch Zweige können beim Entfernen sehr lästig werden. Aus diesem Grunde bietet sich ein Tischläufer in der Mitte an, auf den die Zweige gelegt werden. Am Ende kann der Tischläufer einfach zusammen mit den Zweigen weg geworfen werden.

Hübsche Basteleien wie etwa kleine Lebkuchenhäuschen oder Häuschen und Figuren aus Papier schmücken den Tisch ebenfalls weihnachtlich. Aber auch ein Kerzenständer, der zu Weihnachten passt, stellt eine schöne Tischdekoration dar. Wofür auch immer Sie sich letztlich entscheiden: Tischkarten, Tischdecke, Kerzen, Vasen und andere dekorative Elemente sollten zusammen passen und gut aufeinander abgestimmt werden. So wird Ihre weihnachtliche Tischdekoration garantiert zum Hingucker, bei dem sich Ihre Gäste so richtig wohl fühlen.

Autorin und Kontakt: Andrea Delp, www.primadecorina.de –  Dekoration, Tischkarten, Kerzen, Tischdekoration und mehr, prima(at)primadecorina.de