Ihr Hochzeitskleid soll zu dem Thema Ihrer Hochzeit passen. Wenn Sie eine förmliche Hochzeit haben, müssen Ihr Kleid mehr Spitze und Perlstickerei haben. Vielleicht ist ein langer Rock oder eine lange Schleppe besser. Informelle Hochzeiten haben auch viel Spaß und sind einzigartig. Deshalb können Sie ein modisches Brautkleid tragen. Brautkleider können sehr elegant oder sehr kreativ sein. Sie können auch ruhig ein Hochzeitskleid mit Farben tragen. Aber bevor Sie Ihr einzigartiges Brautkleid wählen, müssen Sie die Silhouette der Brautkleider und Brautkleider 2012 kennen. Im diesen Artikel geht es um die Silhouette der Brautkleider.

 

Silhouette eines Hochzeitskleides ist die grundlegende Gestalt des vollkommenen Kleides. Wenn Sie ein Hochzeitskleid einkaufen, ist es eine gute Idee, die verschieden Typen von Silhouetten zu verstehen. Auf diese Weise werden Sie es wissen, was Sie gerade ansehen. Außerdem können Sie  die Fachwörter der Hochzeitskleider verstehen. Hier sind einige grundlegende Silhouetten:

 

Meerjungfrau

Meerjungfrau Brautkleider sind sehr körperbetont mit einem fließenden Rock, der an den Knien anfängt und sich viel auswärts wie ein Schwanz einer Meerjungfrau ausbreitet. Eleganteste Brautkleider von dieser Silhouette sind in natürlichen Farben wie cremeweiß oder Brautkleid schwarz. Das Unterteil des Kleides kann mit vielen Stilen design. Einige werden mit großen Drapierungen aus schweren Stoffen, während andere mit Federn oder Spitze gearbeitet werden. Zierperlen und Ausschnitte werden die Formalität und Eleganz dieses Designs bestimmen.

 

A-Linie

Ein Brautkleid im A-Linie Stil wird auch eine Prinzessin Silhouette genannt. Diese Silhouette der Brautkleider besteht normalerweise aus hautenger Korsage, langem und ein bisschen vollem Rock. Röcke der A-Linie Brautkleider werden wie ein Alphabet A geschnitten. Das Oberteil des Rock ist schlank, während das Unterteil voll ist. Diese Brautkleider können mit viele Arte von Stoffe, von dicken Samten bis feinen Tüll, bearbeitet werden. Sie werden auch schön mit Stickereien, Zierperlen, Bändern, Pailletten verziert. Kurzes Hochzeitskleid im A-Linie Stil ist auch wunderschön und informelle kurze Brautkleider sind auch für Standesamt sehr geeignet.

 

Empire

Ein Empire Brautkleid ist wie eine Baby-Puppe ähnlich. Der Rock eines Empire Brautkleides beginnt gerade unter der Büste. Die Spitze ist normalerweise sehr formell und wird mit Perlen oder Stickereien verziert. Das Rockteil ist sehr lose und fließend sowie mit wenig Schmuck dekoriert wird. Diese sind wunderbare Hochzeitskleider für ein griechisches Hochzeitsthema. Auch ist diese Silhouette absolut ein Brautkleid für Schwangere.

 

Ball-Kleid

Ein Ball-Kleid hat im Allgemeinen eine hautenge Korsage und einen sehr langen vollen Rock. Röcke dieser Brautkleider sind Reifröcke. Deshalb können die vielen Materialien unterstützen und schöne Glocke-Gestalt schafft. Diese Silhouette sieht sehr königlich mit schwerem Material und elegant aus, wenn sie mit einigen Schichten aus weißem Tüll und Spitze verziert werden.