Wenn Sie günstig Wohnmobile mieten, werden Sie nicht drum herum kommen ungewohnte Bezeichnungen vorzufinden, welche die Miet-Wohnmobile beschreiben. Diese Bezeichnungen können Klasse A, Klasse C und manchmal Klasse B heissen. Sie haben verschiedene Bedeutungen. Die Bezeichnungen Klasse A, C und B beziehen sich auf die Grösse und Art des Miet-Wohnmobils. Bevor Sie einen Campingbus mieten, sollten Sie verstehen, was diese Bezeichnungen bedeuten, damit Sie das richtige Wohnmobil für Ihren Campingbus-Urlaub bekommen.

Wohnmobile der Klasse A

Ein Wohnmobil in der Kategorie Klasse A ist auf der Basis eines Busses oder Transporters konstruiert. Der Fahrerraum ist mit dem Wohnbereich verbunden, um einen einzigen, durchgängigen Raum zu schaffen. Bei dieser Anordnung kann sich jeder vom Fahrerraum in den Wohnbereich bewegen, selbst wenn das Wohnmobil auf der Strasse unterwegs ist. Ein Bus, der in ein Wohnmobil verwandelt wurde, wird ebenfalls als Klasse A-Wohnmobil eingeordnet. Ein in Wales gemietetes Wohnmobil der Klasse A ist garantiert gross und hat genug Stauraum.

Wohnmobile der Klasse C

Wohnmobile zu mieten in der Klasse C werden ebenfalls auf dem Chassis eines Lastwagens aufgebaut, genauso wie die Wohnmobile der Klasse A. Der grosse Unterschied zwischen Wohnmobilen der Klassen C und A ist, dass bei den Modellen der Klasse C häufig eine Schlafkoje über dem Fahrerraum ist. Der typische Reisende, der einen Campingbus mietet, nimmt häufig ein Modell der Klasse C, weil dieses Fahrgestellt das Manövrieren auf der Strasse erleichtert, gleich wie eng oder kurvig sie ist.

Wohnmobile der Klasse B

Ein Campingbus der Klasse B ist normalerweise kleiner als solche, die als A oder C klassifiziert sind. Die Bezeichnung Klasse B ist tatsächlich etwas vage, weil jeder Fahrzeugtyp, der eine Schlafkoje hat, so genannt werden kann. Minibusse oder Transporter, die so umgerüstet wurden, dass sie hinten einen Wohnbereich aufweisen, können als Wohnmobile der Klasse B angesehen werden.

Wenn Sie planen für den Urlaub ein günstiges Wohnmobil zu mieten, ist es äusserst wichtig, dass Sie die unterschiedlichen Wohnmobil-Typen kennen und wissen, was sie voneinander unterscheidet. Überprüfen Sie auch die Anforderungen an die Fahrerlaubnis. Seien Sie sich bewusst, dass diese Unterscheidungen Ihnen helfen können, das für Ihre Reise am besten geeignete Wohnmobil zu nehmen.