Wieso sollte man seinen Expartner nicht doch einmal als Partner in Betracht ziehen, besonders wenn man beim Gedanken an an die vergangene Beziehung vor Schmetterlingen im Bauch kaum atmen kann, aber mit welchen Tricks bekommt man den Ex zurück wenn man sich eben erst getrennt hat? Bestimmt gibt es bei den Schlagworten “Wie Ex zurückgewinnen” viele interessanter Ratschläge im Internet, doch möchte man den Ex zurückgewinnen, gilt es einige besondere Schritte zu ergreifen, denn man muss im Fall der Eroberung des Ex nicht nur immer wieder dafür sorgen, dass man sich trifft, sondern man muss ihn gleichzeitig vergessen lassen, warum man sich getrennt hat. Möchte man den Ex wieder zurückgewinnen, muss man vorzugehen, zum Beispiel kann man ganz gezielt immer wieder dort auftauchen, wo auch der Exfreund gerade unterwegs ist, und da man als ehemalige Freundin die Gewohnheiten des Traummannes kennt, dürfte es kaum ein Problem darstellen, gezielt zufällige Begegnungen herbeizuführen. Hierbei ist es ratsam, wenn man vor dem Ex anwesend ist, das bedeutet geht der Verflossene beispielsweise um zehn Uhr , so ist man eben bereits eine Stunde zuvor am richtigen Ort. Doch es gilt nicht nur vor Ort zu sein, denn einen Expartner gewinnt man am schnellsten unter Ausnutzung des männlichen Egos zurück und kaum etwas spornt den männlichen Ehrgeiz mehr an, als eine Frau, die sich kaum für einen interessiert. So etwas weckt den männlichen Kampfsinn und der Verflossene wird glauben, er habe Sie zurück erobert, was jedoch ebenso bedeutet, dass man nicht ganz allein an Orten auftauchen sollte, denn ein alter Kumpel oder der ehemalige Rivale wirken häufig wie reine Aphrodisiaka. Jedoch darf man nicht zu offenkundig flirten, denn das erkennt der Exfreund als Masche, und Reize lediglich subtil einsetzen, denn so wird er es genießen Sie aufs Neue zu verführen.