Wer kennt das nicht, es gibt gerade in der Küche so einige Ecken und Kanten, die man nur schwerlich reinigen kann, oder die auf Grund der Art der Verschmutzung nur mühsam sauber zu bekommen sind. Ich möchte Ihnen nun einen Tipp zur Reinigung des Ofens vorstellen.

Dieser verschmutzt häufig recht unbemerkt, denn bei nahezu jeder Nutzen bleiben Reste der Speisen in Form von Verdunstungen und Spritzern im Ofen zurück. Ab und an läuft dann auch einmal was über und fertig ist die Sauerei. Nun gibt es eine große Auswahl an Mittelchen die direkt für die Reinigung eines Backofens geschaffen worden sind. Jedoch haben diese Mittel einen klaren Nachteil. Sie kriechen in alle Ecken und lassen sich nie Rückstandslos entfernen und spätestens bei der ersten Inbetriebnahme nach dem Reinigen entstehen übel riechende Dämpfe.

Das ist nicht nur unschön, sondern es besteht auch die Gefahr, dass diese Dämpfe in das Essen ziehen.

Aber es gibt einen Tipp, der die Reinigung des Backofens relativ einfach macht und die Rückstände an Reinigungsmittel deutlich verringert. Nutzen Sie bei der nächsten Reinigung doch einfach einmal ein Reinigungs-Tab von Ihrer Spülmaschine.

Dazu müssen Sie nur den Ofen mit heißem Wasser kurz einweichen und dann mit dem Tab einmal alle Flächen abreiben. Bei stärker verschmutzten Stellen reiben Sie die Stellen intensiv ein und lassen Sie den Reiniger ca. 10-15 Minuten wirken. Wenn Sie stark eingebrannte Flecken haben, dann können Sie, bevor Sie die Reinigung vornehmen, den Fleck auch über Nacht mit normalen Spülmittel einweichen und dann am nächsten Tag den Vorgang mit dem Spülertab vornehmen und ihr restlos zu entfernen.

Nach allen Reinigungsvorgängen müssen Sie dann nur noch mit einem Schwamm oder einem Lappen und warmen Wasser nachwischen und der Ofen sollte gereinigt sein.

Eine ganz wichtige Sache ist bei dieser Reinigungsmethode zu beachten. Nutzen Sie dringend bei der Benutzung der Tabs Handschuhe. In den Tabs sind stark reizend, vor allem im Kontakt mit Wasser, und greifen ungeschützte Hände an. Schauen Sie dazu auch noch auf die Verpachungsaufschrift der der Tabs.

Versuchen Sie es einmal mit diesem einfachen Tipp und Sie werden bemerkenswerte Ergebnisse erzielen.

René Jünemann
rene.juenemann@innova24.de