Wenn man weiß, was die oder der Ex mag und schätzt, kann man an jener Stelle wunderbar anfangen und am Ende wahrscheinlich wirklich eine Ex wieder zurückgewinnen. Besonders wichtig ist es dennoch, die Ursache für die Trennung zu kennen und herauszufinden welche Fehler man gemacht hat, denn wer seine oder seinen Ex zurückgewinnen will, muss bei den Punkten anfangen, an denen die Partnerschaft ursprünglich gescheitert war. Überaus wichtig ist es ferner, die oder den Ex und seine Vorlieben besonders gut zu kennen und zu wissen was die oder der Ex von einer Beziehung erwartet und wie diese oder dieser eine Partnerschaft ganz allgemein erleben möchte? Bei der Operation “Wie Ex zurückgewinnen” sollte man allerdings nicht allzu schnell an die Sache herantreten, denn wer eben erst eine Trennung hinter sich hat, benötigt etwas Zeit, um diese zu verarbeiten, doch zu viele Anrufe oder Emails können in einer solchen Phase kontraproduktiv sein. Bei dem Versuch, die oder den Ex zurück zu gewinnen sollte man erstmal bei sich selbst mit der Suche beginnen und herausfinden welche Fehler man während der Partnerschaft gemacht hat und wie diese in der Zukunft abgebaut werden können, so dass einem der ehemalige Partner hier noch eine Chance gibt. Hat man die Fehler lokalisiert, die die Ursache für das zu Bruch gehen der Beziehung sind, sollte man genau hier beginnen und dem Expartner ernsthaft zeigen, dass man die Dinge verändern will und mit allen Mitteln dazu bereit ist, für die Beziehung zu kämpfen. Setzen Sie das neue Verhalten und Erkenntnisse in feinen Dosen ein und überfallen Sie den oder die Liebste die gleich damit, denn ein Bedrängen des Expartners führt einzig dazu, dass dieser sich eher noch schneller von einem entfernt anstatt einen zweiten Versuch zu wagen.