Wenn Sie Geld um die vertrieblichen Fähigkeiten oder die Fähigkeiten Ihrer Mitarbeiter zu erhöhen, dann ist es wichtig, dass Sie einen guten Return on Investment erzielen. Sie investieren Geld und Zeit in eine Verkaufsschulung, Zeit wo Ihr Sales Team nicht aktiv verkaufen kann. Selbst wenn Sie ein Buch über Verkaufsschulung kaufen, stellen Sie im Vorfeld bereits sicher, dass diese finanzielle und zeitliche Investition sich auch wirklich lohnt. Sie wählen also das Buch aus, welches für Sie respektive für Ihren Vertrieb den grösstmöglichen Benefit enthält.

Funktioniert es für Ihr Verkaufsteam?

Schauen Sie zuerst auf welche Verkaufstechniken sich der Verkaufstrainer fixiert. Dies ist ein guter Indikator dafür, wie angemessen die Ausbildung ist für Ihr Verkaufsteam.

Hochwertige, technische Produkte können nicht gleich verkauft werden wie Produkte aus dem Einzelhandel, also Massenprodukte. Wenn Ihr Produkt ein Alleinstellungsmerkmal und einen wettbewerbsfähigen Preis, wieso haben Sie dann ihren langen, standardisierten Verkaufsprozess?

Betrachten Sie also den Prozess, der in der Verkaufsschulung verwendet wird und beschleunigen Sie entsprechend den Verkaufsprozess, wenn Ihr Produkt schon einen USP hat.

Finanzielle Rendite

Was erwarten Sie von einer Verkaufsschulung? Viele Privatpersonen und Unternehmen haben keine Ahnung was sie schlussendlich mit einer Verkaufsschulung erreichen wollen. Denken Sie darüber nach, ob es für sich selbst oder für Ihre Mitarbeiter ist und was Sie von der Ausbildung erwarten. Sie kaufen ja auch nicht einfach ein Buch, dass vom Ziel abschweift. Legen Sie also die Ziele klar und deutlich fest, die Sie mit der Verkaufsschulung erreichen wollen.

Schlussendlich kriegen Sie aus einer Verkaufsschulung die besten Ergebnisse heraus, wenn Sie diese internen Ziele mit dem Verkaufstrainer im Vorfeld genau abstecken und besprechen, so dass dieser alle wichtigen Punkte im Seminar umsetzten kann.

Wer erinnert sich nachher noch an die wichtigen Dinge?

Wenn ich Ihnen eine Liste von zwanzig Dingen gebe, welche Sie an der Verkaufsschulung gehört haben, werden Sie sich wahrscheinlich ein paar Tage nach dem Seminar an nicht einmal mehr die Hälfte erinnern. Wenn ich Ihnen aber sage, diese zwanzig Dinge in eine Geschichte einzubauen, können Sie sich mit Sicherheit wieder an die wichtigsten Punkte erinnern.