Ipad ist aus dem Weltall gefallen und hat es überlebt?!Es scheint, dass es den Wundern um das  beliebteste Tablet in der Welt kein Ende gibt.Natürlich, wenn im Video was im Internet zu sehen, ist alles wahr ist. Wenn diese Geschichte einen “wissenschaftlichen” Hintergrund hat, dann ist das iPhone definitiv etwas,  was man haben sollte.Schauen sie doch jetzt gleich in einem <a href=”http://de.mobileshop.eu/” title=”handy”>handy online shop</a>
Nein, nicht um es gegen eine Wand zu schmeissen oder auf seinem Knie zu zertrümmern, sondern um sicherzustellen, dass Sie ein qualitativ hochwertiges Produkt kaufen, dass Sie nicht einfach im Stich lässt.

Hier geht es  jedoch nicht nur über den iPad, sondern auch um seine spezielle Tasche, die erfunden wurde von G-Form, eine weltweit renommierte Marke im Bereich der Sicherheits-Zubehörs in nahezu allen Bereichen des Lebens. Eine Gruppe von Menschen aus dieser Firma hat ein iPhone in eine Tasche gesetzt, in der Wüste von Nevada, nahe der berühmten Area 51. Dann haben sie das iPhone an einen Ballon gesteckt und den Ballon auf eine Höhe von über 30.000 Fuß steigen lassen.Die Höhe entspricht in etwa der Höhe des Universums.

Ist die Tasche in diesem Fall wirklich in der Lage, eine solche Leistung zu vollbringen?
Die Aufnahme zeigt, dass ihr Produkt in der Lage war, Schäden am iPhone zu vermeiden , wenn Sie aus dieser Höhe fallen gelassen wird. Sie behaupten, der Hauptgrund für einen solchen Erfolg des Produktes, ist die Tatsache, dass diese Taschen  amortisieren beziehungsweise absorbieren über 90% der  Energie,die bei einer solchen Höhe erzeugt wird.

Nun wirft sich die Frage nach der Authentizität der Aufnahme und den Behauptungen des  Herstellers auf. Es ist schwer zu sagen, ob dies wirklich die Wahrheit ist oder nicht. Eines ist sicher, und das ist das den Schutztaschen mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird und dass   es in Zukunft mehr in diesem Bereich gehen wird. Das sollte uns  alle glücklich machen, denn es ist nicht fair, das  ein verschüttetes Glas Wasser oder ein Hinfallen des Handys unser Telefon kaputt macht. Und wenn jemand die Möglichkeit hat, ein  iPad oder etwas ähnliches  aus dem Weltraum zu schmeissen,dann lasst mich wissen wie das Experiment gelaufen ist.

Angela Frei