Auf meinem Blog Berliner Junge – Ein Querdenker macht sich Gedanken schreibe ich über alle möglichen Themen, die ich persönlich als kommentierbar empfinde. Es geht dabei für mich darum meine ganz eigene Meinung in der weiten Welt des Internets zu vertreten. Dass ich damit teilweise ganz exklusive Meinungen vertrete, damit kann ich leben, aber eins ist sicher, ich werde nie etwas einfach nur in den Raum stellen, denn mir ist es extrem wichtig, dass ich, auch als Grundlage für mögliche Diskusionen, meine Thesen durchaus mit guten Begründungen und Beweisführungen untermauer.

In meinem Blog geht es also vor allem darum, dass ich für einige Themen andere Denkweisen liefere, als sie teilweise von den Massenmedien der Republik vertreten werden. Dabei bin ich sicherlich das ein oder andere mal hart und direkt, versuche aber auch die Heiterkeit dabei nicht zu kurz kommen zu lassen und lasse gern auch einmal einige kabarettistische Einflüsse spielen.

Wer nun also auf den Geschmack gekommen sein sollte und sich nun denkt, das ganze muss ich mir nun einmal ansehen, dem kann ich nur sagen, kommt herein, schaut euch um und wenn euch gefällt was ihr seht, dann bin ich gern für angeregte Diskussionen offen.

In diesem Sinne
Berliner Junge