Seit tausenden von Jahren beherrscht Bambus den asiatischen Raum. Dort wird Bambus seit ewigen Zeiten als Baumaterial für die verschiedensten Verwendungszwecke genutzt. Ob Unterkonstruktion für Hausbauten, technische Gimmicks wie Vorrichtungen zum Wäsche aufhängen oder gar als Baugerüst. Bambus ist so vielseitig wie kaum ein anderes Naturprodukt. Diese Erkenntnis hält nun auch Einzug in Europa. Deshalb finden sich immer mehr Produzenten verschiedenster Artikel, die Bambus in ihr Portfolio einarbeiten.

Bambus wird einfach importiert

Der Großteil des Bambus, welcher für den europäischen Raum gebraucht wird, wird aus asiatischen Ländern angeliefert. Mittlerweile beginnen aber auch einige europäische Firmen, Bambus in größerem Maßstab zu pflanzen. Da die Bedingungen des europäischen Klimas nicht optimal für den Bambus sind, verlangsamt sich das Wachstum oder muss sogar über Gewächshäuser geregelt werden. Bambus hat, trotz aller Widrigkeiten, mittlerweile bereits einen festen Platz in den Köpfen aller Menschen, die sich mit Konstruktionen beschäftigen.