Sex bestimmt das Leben von Männern und Frauen, auch wenn sie es gar nicht bemerken. Ohne Sex wird das Leben langweilig und fad. Dabei muss man nicht einmal im selben Raum sein. Die Sex am Telefon ist nämlich ein ganz besonderes Hobby und das eignet sich für alle, die einen Partner haben und die, die allein sind. Mit dem Partner wird es nicht automatisch leichter. Man muss den anderen ja erst davon überzeugen. Bei einer Fernbeziehung kann es ganz von allein passieren. Man macht sich Komplemente, fragt den jeweils anderen, was er gerade trägt und kann dann auch etwas weiter gehen und sich gegenseitig erzählen, was man jetzt mit dem anderen gern tun würde. So wird Telefonerotik natürlich sehr schnell deutlich intimer und auch das ist wichtig für eine Fernbeziehung.

Es gibt jedoch auch Paare, die eigentlich nur am Telefon zu einem Paar werden. So sind schon ganze Communities entstanden, die sich ausschließlich per Telefon treffen und bei der Gelegenheit Sex miteinander haben. Manche haben kein Interesse auf persönliche Treffen, andere schon. Man nimmt die Beziehung locker und stellt keine Ansprüche. Perfekt für alle, die an lockeren Bindungen interessiert sind und auch mal Lust auf einen Wechsel haben. Am Telefon können sie genau das ausleben, ohne dass sie irgendwelche Nachteile zu befürchten haben.

Die 3. Möglichkeit ist das kommerzielle Angebot. Dabei gibt es die Telefonerotik auf hohem Niveau, denn die Männer und Frauen, die hier ihre Dienste anbieten, haben den Job richtig gelernt. Die Anrufer bleiben zumeist dabei, denn hier fallen zwar geringe Kosten an, dafür wird man auf keinen Fall irgendjemanden zum Sex überreden müssen und es gibt auch keine langatmigen Geschichten, die man sich anhören muss und die einen langweilen und frustrieren, weil man ja eigentlich Sex haben will. Stattdessen geht es bei den Hotlines schnell zur Sache, denn selbst wenn dabei Geld fließt, so haben die Anbieter kein Interesse daran, die Anrufer hinzuhalten. Deshalb beherrschen sie es, dem Anrufer einerseits genau zuzuhören, um seine Wünsche möglichst genau umzusetzen, andererseits legen sie viel Wert darauf, ihm zu vermitteln, dass er nicht abgefertigt wird, denn das entspräche nicht der Tatsache.

Tatsächlich wird jeder Anrufer sehr ernst genommen und ist mehr als ein Kunde. Diese Art von Telefonerotik wird immer beliebter, denn sie ist professionell und sorgt dafür, dass der Anrufer in jedem Fall genau nach seinen Vorstellungen befriedigt wird. Das gilt auch dann, wenn er ungewöhnliche Wünsche hat.