Gerade junge Menschen legen ganz Besonderen Wert auf Home Hifi. Die Ansprüche sind in den letzten Jahren enorm gestiegen und so spielt nicht nur der Preis eine essentielle Rolle, sondern auch die Qualität der Anlage. Bestellt man sein Home Hifi System im Internet, hat man nicht die Möglichkeit, sich über den Klang im Vorhinein zu Informieren, zumindest nicht akustisch. Der Fachhandel dagegen, bietet durch seine Präsenz ganz andere Möglichkeiten. Hier kann man sich in schalldichten Räumen vor die gewünschte Anlage setzen und dem Klang der Boxen lauschen. Dafür muss man aber auch oft mehr für die Anlage im Einzelhandel bezahlen, als für das Produkt aus dem Internet. Clevere Kunden versuchen daher zunächst eine Klangprobe beim Fachhändler zu erhaschen und bestellen ihr Produkt dann anschließend im Internet Ist die neue Anlage dann zu Hause, wird sie zunächst einem ausgiebigen Test unterzogen, der querbeet durch als Musikgenre reicht. Nachbarn können sich davon schon mal belästigt fühlen, wissen aber zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was ihnen in Zukunft ins Haus steht. Während das Klangerlebnis der eigenen Anlage durch satte Töne und volle Klänge besticht, kann das mobile Abspielgerät zumindest das Musikerlebnis für unterwegs garantieren. Mit guten Kopfhörern kann man damit ebenfalls respektable Resultate erzielen, doch diese sind oft teuer und nicht überall verfügbar. Neben der Qualität, spielt auch das Design eine wichtige Rolle. Kopfhörer können als Teil der Kleidung einen wichtigen Einfluss auf das Gesamtbild haben und unterliegen daher oftmals den Gesetzen der Mode. Bei Anlage im Haus spielen wohl eher ästhetische Gründe eine Rolle.